Ein guter Ruf ist für Unternehmen seit jeher das wichtigste Gut. Viele mussten jedoch schon schmerzlich erfahren, wie schwer es in Zeiten von Social Media und Echtzeit-Kommunikation ist, den guten Ruf zu wahren.

Um einen Überblick über die eigene Reputation im Internet zu wahren, hat der Digital-Experte Tobias Looschelders für das BIEG Zentrum Hessen der IHK Frankfurt den Leitfaden „Online Reputation Management“ verfasst.

BIEG steht für Beratungs- und Informationszentrum elektronischer Geschäftsverkehr und bietet kostenlose Beratungsleistungen für kleine und mittlere Unternehmen, die Mitglied der IHK Frankfurt sind. Online informiert BIEG jedoch über die Grenzen der IHK Frankfurt hinweg und bietet wertvolle Informationen für deutsche Unternehmer.

Im Leitfaden Online Reputation Management hat der erfahrene Reputationsmanager Tobias Looschelders einen mehrseitigen Ratgeber erstellt, der auch digital weniger versierten Unternehmern eine Hilfestellung bei der Rufpflege im Netz gibt. Looschelders führt in das Thema Monitoring ein, gibt einfache Tipps für die Suchmaschinenoptimierung (SEO), zeigt die Wichtigkeit einer eigenen Webseite auf und hilft dabei, mit Kritik im Netz umzugehen.

Der Leitfaden Online Reputation Management der IHK Frankfurt erschien in einer Erstauflage von 1.000 Exemplaren und wird auf Veranstaltungen der IHK ausgelegt. Sie können den Leitfaden hier herunterladen.